Das Chakrensystem

 

Das Chakrensystem basiert auf der Annahme von subtilen Energiezentren zwischen dem physischen Körper und dem feinstofflichen Körper eines Menschen.

 

Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie Rad oder Wirbel. Ein Chakra kann als Empfangsstation und Verteiler von Lebensenergie betrachtet werden.

 

In der indischen Lehre gibt es 7 Hauptchakren, die entlang einer vertikalen

Achse an der vorderen und hinteren Körpermitte, entlang der Wirbelsäule,

angeordnet sind.

 

Das Wissen um die Chakren ist Jahrtausende alt. Es wurde in den alten indischen Schriften überliefert. Das Chakrensystem war  auch bei den
südamerikanischen Schamanen bekannt.

 

Jedes Chakra beinhaltet bestimmte Lebenszyklen und Lebensthemen des Menschen. Diese werden bei bei der Chakra-Energiearbeit individuell bearbeitet.  Die Tranceeinleitung erfolgt wie bei einer Hypnosesitzung.

Die Themen der 7 Chakren

 

 

7. Kronenchakra            Spiritualität

 

6. Drittes Auge              Wahrnehmung,     
                                         Intuition

 

5. Kehlchakra                 Kommunikation,
                                         Selbstausdruck

 

4. Herzchakra                 Liebe, Heilung

 

3. Solarplexuschakra    Weisheit, Macht

 

2. Sakralchakra              Sexualität, Kreativität

 

1. Wurzelchakra             Urvertrauen,
                                          Sicherheit

 


 

Wann ist die Behandlung eines oder mehrerer Chakren besonders sinnvoll?

 

Eine energetische Reinigung und Harmonisierung der Chakren ist besonders sinnvoll, bei organischen und psychischen Störungen. Bei Beziehungsproblemen, mangelndem Selbstwert und Vertrauen in das Leben.

 

Es wird empfohlen mindestens die unteren 3 Chakren zu harmonisieren, besser alle 7 Chakren. Hast du weitere Fragen zur Chakra-Energiearbeit, so spreche mich bitte gerne an.

 

 

 

Komm in deine innere Mitte - Meditation

"Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht." Carl Gustav (C. G.) Jung

 

Wege zu mehr Gelassenheit und zu dir selbst.

 

Das was du suchst, findest du nicht im Außen, sondern in deinem Inneren.

Ergänzend zu allen Therapieformen sind zum Beispiel Meditation, Kontemplation, bewusste Wahrnehmung, und Schreiben sehr hilfreich.

 

In meinen Tagesworkshops findest du daher verschiedene Formen der Meditation oder Innenschau. Alle Angebote sind auch für Anfänger geeignet.

 

Hypnose & Coaching

Monika Poth

 

Garthof 13 

21423 Winsen an der Luhe

Mail: mp@wasistdeinweg.de

Tel.: 04171 - 55 44 51